Das Kirchlein im Grünen

Wir sehen sehr gern die Sendung „Wunderschön“ vom WDR. Angela Merkel wurde befragt, ob sie einen besonderen Ort in der Uckermark empfehlen könne und sie empfahl das Kirchlein im Grünen in Alt Placht. Ihr Vater, Horst Kasner, war Vorsitzender des Fördervereins zur Rettung der Kirche, die 1970 dem Untergang geweiht war. Durch Verfall und mutwillige Zerstörung bot die Stätte ein Bild der Verwahrlosung und Verwüstung. 1989 drohte die Kirche endgültig einzufallen.

So sah das Kirchlein im Grünen 1989 kurz vor dem Zerfall aus.

Die ehemalige Gutskapelle von Alt Pracht – um 1700 errichtet- ist ein Bau, der sich in die Landschaft einfügt und sie verinnerlicht. Zusammen mit den mehr als 300 Jahre alten Linden bildet die Kirche ein Ensemble von besonderem Reiz.

Eine Verordnung von 1928 zum Schutz der Linden

Charakteristisch für die Kirche ist die Folge von dicht gestellten Fachwerkständern, was den Schluss zulässt, dass sie von nordfranzösischen Hugenotten erbaut worden ist.

Ein Text zur Denkwürdigkeit der Kirche von Horst Kasner:

Schon der Weg zur Kirche war sehr schön

Besonders gefallen hat uns der Lichteinfall auf den Altar

Eine besondere Stimmung

Von dieser einfachen Kirche, inmitten des Naturparks Untermärkische Seen geht eine wunderbare Stimmung aus.

2 Kommentare Gib deinen ab

  1. Gisela Bischoff sagt:

    Interessantes am Weg nimmt mann/frau doch gerne mit und diese Kirchengeschichte ist wirklich besonders. Daß sie trotz ihres Verfalls wieder aufgebaut wurde und jetzt ein richtiges Schmuckstück ist, kann einem richtig Freude machen. Nicht immer sind es die bekannten und großen Bauwerke, die sich lohnen, genauer hinzuschauen!!!

    Gefällt 1 Person

    1. Silverli sagt:

      Liebe Gisela, es war ein sehr schöner Abschluss unserer Reise in die Uckermark.

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s