Velotour nach Templin

Leider konnten wir wegen Bauarbeiten nur die halbe Strecke fahren. Die Strecke war nach 20 km total gesperrt und es gab keinerlei Hinweis für eine Umleitung für Velofahrer. Wir quetschen uns zwar durch die Absperrung, finden auch das Ende der Bauarbeiten, doch dann liegen 7 km Kopfsteinpflaster vor uns ❗️❗️ Wir kehren um, schlagen noch…