Himmelsscheibe von Nebra

Wir besuchen unsere Portemonnaie-Freunde ein zweites Mal. Sie sind so liebe Gastgeber und unternehmen immer so tolle Ausflüge mit uns. Diesmal machen wir eine Velotour zur Ausgrabungsstätte der Himmelsscheibe.

Von Bad Bibra aus starten wir. Mein eBike spinnt und gibt keine Unterstützung. Bergauf eine anstrengende Sache. Der Kontakt ist zu weit entfernt. Zu dritt schaffen sie es und die Tour beginnt.

Wer von den dreien hat den Fehler gefunden????

Wir kommen an der Kirche von Reinsdorf vorbei,

fahren unter der 2668 m langen Unstruttalbrücke durch, die Neubaustrecke Erfurt – Leipzig/Halle,

Das ist die zweitlängste Eisenbahnbrücke in Deutschland

und nach gut 25 km erreichen wir die Arche von Nebra.

Die Arche Nebra

In einer Präsentation erleben wir die faszinierende Geschichte von der Entstehung, Nutzung und Wiederauffindung der Himmelsscheibe. Und im Planetarium eine Reise in den Sternenhimmel der Bronzezeit. Die Show erklärt die astronomische Deutung der Himmelsscheibe.

Ein tolles Erlebnis !

Anschliessend fahren wir noch zur Fundstelle der Himmelsscheibe. Sie ist mit einer Glasscheibe abgedeckt, in der sich der Himmel spiegelt.

2 Kommentare Gib deinen ab

  1. Gisela Bischoff sagt:

    Ein faszinierender Ort, das Gebäude und der Krimi, der sich um die Himmelsscheibe in der heutigen Zeit rankt!

    Gefällt 1 Person

  2. Hallo Silverli, erst jetzt sehe ich, dass auch Ihr hier wart! Liebe Grüße 😀

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s