Naumburg

Zwischen Freundes- und Verwandtenbesuch – mit allergrösster Herzlichkeit von beiden aufgenommen und verwöhnt – sehen wir uns Naumburg an.

Altstadt von Naumbrg

Ein erster Rundgang nach unserer Ankunft

Erst mal ein Gläschen Wein von der Saale probieren. Sehr gut: Kaatschener Dachsberg, Riesling, von Gussek
Der Marktplatz

Am nächsten Morgen eine Führung im Naumburger Dom als einzige Teilnehmer. Erste Führung nach dem Lockdown.

Der Naumburger Dom

Weltberühmt mit einer sehr reichen Ausstattung. Zwei Lettner trennen das 110 m lange Kirchenschiff.

Der Ostlettner
Der Westlettner mit lebhaften biblischen Darstellungen
Sehr fein gearbeitete Steinmetzarbeiten
Das Stifterehepaar der Markgraf Eckehard von Meissen und seine Gemahlin die berühmte Uta.

Besondere Bedeutung gelangte die Abbildung der Markgräfin erst gegen Ende des 19. Jh. Mit dem Aufkommen der Fotografie.

Die original erhaltenen Fenster des Westchors aus dem 13. Jh.

Die reiche Ausstattung des Doms und des Domschatzes zu beschreiben würde den Rahmen sprengen. Aber erwähnen möchte ich doch das Gemälde von Lucas Cranach d. Ä. um 1510.

Chrisi Geburt

Ein Kommentar Gib deinen ab

  1. Gisela Bischoff sagt:

    Uta, die Königin aller Kreuzworträtsel!
    Aber sie darauf zu reduzieren, das wäre fatal! Wie elegant sie den Kragen festhält!
    Das Wetter ist ja mal wieder wie für Euch gemacht! Da sind Städtetouren gleich noch mal so schön!

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s