Auf dem Weg nach Polen: der Darss

am

Auf dem Darss finden wir auf dem CP Freesenbruch einen schönen Platz. Nun sind wir endlich auf der Halbinsel, auf der wir 1992 unser Herz verloren haben. Wir sind seitdem schon viele Male wieder hier gewesen, haben es jedesmal gesucht, aber bis jetzt noch nicht wiedergefunden.

Dieses Mal, wir sind das erste Mal in der Hochsaison hier, ist es sehr voll. Das haben wir so noch nicht erlebt.

Aber am Weststrand sieht es anders aus.

Hier Velo zu fahren ist für uns eine grosse Beglückung. Auf dem Deich entlang zu sausen, am Bodden zu fahren oder den wunderschönen Darsser Urwald mit den riesigen Königsfarnen zu erleben ist wunderschön. Beschwingt fahren wir an einem Tag 55 km nach Ahrenshoop und am anderen Tag 60 km nach Wustrow zu einem Kunsthandwerkermarkt. Das Füdle tut weh, aber macht nichts. Wunderschön war es!!! Ich bin sogar über mein iPhone gefahren. Ich hatte mir fürs Velo einen iPhone-Halter gekauft. Aber auf huckeligen Wegen wollte es mein iPhone nicht halten. Beim Bergabfahren bekommt das Ding Übergewicht, fällt hinunter und ich kann nichts dagegen tun: ich fahre drüber. Aber Glück gehabt!!!! Es ist nichts zerbrochen. Keine Spider-App eingefangen!!!!

In Ahrenshoop erleben wir eine Enttäuschung ! Das Café Buhne 12 ist geschlossen. Hier sind wir immer eingekehrt. Die Erbengemeinschaft, der das Haus gehört, hat den Pachtvertrag des Wirteehepaares nicht verlängert. Sie wollen Ferienwohnungen daraus machen. Ahrenshooper und Gäste haben dagegen ohne Erfolg protestiert.

Auf dem CP kommen wir mit einem Mann ins Gespräch. Wir kommen alle aus der Chemie, aus drei Basler Werken, und haben uns viel zu erzählen. Ich bemerke sein Autokennzeichen: LÖ-WE xx und er sagt: „Wir haben auch einen Tiger an unserem Wohnwagen.“ Das müssen wir uns natürlich sofort ansehen.

Wirklich ein Künstler, der so etwas freihand malen kann. Es war eine Auftragsarbeit. http://www.sponk-design.de

Zum 12. Male wird auf dem Darss die CARTOONAIR AM MEER durchgeführt. An vielen Orten ist Werbung für diesen Anlass zu sehen.

Auch hier hängen Verliebte zum Zeichen ihrer Verbundenheit Schlösser auf.

Amüsiert hat mich ein Schild von einem Strassenmusikanten:

6 Kommentare Gib deinen ab

  1. Gisela Bischoff sagt:

    Der Darß ist eine tolle Ecke, und der Himmel dazu…!!!
    Der Tiger is ja der Hammer!

    Gefällt 1 Person

  2. Chris sagt:

    Danke für den Bericht und die schönen Bilder👍👍Eine Frage noch? Was ist ein Füdle?🧐

    Gefällt 1 Person

    1. Silverli sagt:

      Chris, was sagen denn die Hessen zum Allerwertesten????

      Gefällt mir

  3. Chris sagt:

    Ei de Bobbes! 😜👋🙋‍♂️

    Gefällt 2 Personen

  4. Angelika sagt:

    Hallo ihr zwei,
    Ja wirklich tolle Bilder
    …aber die vielen Menschen.
    Wir kommen euch von der anderen Seite her entgegen.
    Aktuell Grüße von der kurischen Nerung (nahe der russischen Grenze)

    Gefällt 1 Person

    1. Silverli sagt:

      Ein Treffen mit euch beiden finde ich toll!!!! Wir freuen uns wenn das klappt.

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s