Bretagne – Schweiz … unser Heimweg

Bis Mitte Oktober wollen wir unterwegs sein und können die Rückreise gemütlich nehmen. In der Stadt Vitré machen wir Halt und bewundern die mittelalterliche Altstadt und das Schloss. Die alten Häuser werden nach oben breiter und an manchen Häusern können sich die Bewohner der oberen Stockwerke über die Gasse hinweg die Hand reichen. Ich vermute,…

Die Gärten von Château Ballue

Nach fünf Tagen trennen wir uns von dem schönen CP und fahren nach Fougères. An dieser Strecke liegt auch das Château Ballue mit seinen wunderschönen Gärten. Zwei verschiedene Gärten sind durch eine Reihe Eibensäulen, zwischen denen Glycinien wachsen, voneinander getrennt. https://goo.gl/images/5zMz2n Ein Garten ist streng geordnet mit kunstvoll geschnittenen Eiben, Wir sehen uns zuerst den…

Die Bucht von Mont Saint Michel

In Saint-Benoit-des-Ondes finden wir einen schönen Campingplatz. Grün und sehr gepflegt. Dort richten wir uns ein und machen einen langen Strandspaziergang. Dicht and dicht liegen hier die Muscheln. Es ist Ebbe, das Land total flach und am Horizont können wir den Mont Saint Michel erkennen. Es sind Luftlinie 25 km. Am nächsten Tag radeln wir…