Durch Spreeauen und Spreewald

Mit dem Velofahren kommen wir in diesem herrlichen Gebiet voll auf unsere Kosten.

Die Wege hier sind gut ausgeschildert, aber es gibt immer wieder Situationen, in denen wir nicht wissen welche Abzweigung wir nehmen sollen. Sehr hilfreich ist dann die App vom ADFC, die ich aufs iPhone geladen habe. Es gibt Tourenvorschläge aber man kann auch eigene Routen tracken. Und man kann Tracks aus iNet runterladen und in der App öffnen. Wir sind begeistert von der App !

Tour 1

spreewald1
Die gestrige Tour

Häufig sieht man Häuser, an deren Dachgiebel zwei gekreuzte Schlangenköpfe angebracht sind.

spreewald6

Bei den Sorben verkörperte die Ringelnatter, die früher im Spreewald massenhaft vorkam, den guten Geist des Anwesens. Sie sollte Feuersbrunst und Krankheiten von den Bewohnern fernhalten und bösen Hexen und Geistern den Zutritt verwehren.

In Straupitz kommen wir am Kornspeicher vorbei und machen Halt, um uns das imposante Gebäude anzusehen. Der schöne Garten überrascht uns und wir kehren ein.

spreewald8
Die Kornmühle wurde 1800 erbaut. Dort wurde Getreide, Leinsamen, Buchweizen und Hirse gelagert, um die Grafenfamilie von Hofwald zu versorgen.

spreewald7

Heute befindet sich im Kornspeicher eine Ausstellung von Gegenständen und Möbeln aus der jahrhundertealten Dorfgeschichte.

spreewald17
„So eine Einkaufsliste hatte meine Mutti auch!“, sagt Wolli

Früher mussten sich die Frauen mit Sprüchen Mut zum Putzen machen.

spreewald25
Das Spätzchen möchte auch etwas von dem guten Kuchen

Wir sehen uns noch die Holländische Mühle von aussen an und setzen dann unseren Rundweg fort.

spreewald26
Nicht ganz einfach unsere schweren Velos über die Brücke zu tragen.

spreewald27

Wir kommen in der Spreeaue durch das ca. 4 ha grosse Naturschutzgebiet Barzlin, eine eiszeitliche Talsanderhebung.

Tour 2

spreewald28

Die Tour ist nicht ganz aufgezeichnet. Sie ging von Lübbenau aus und auch wieder zurück. Wir sind auf dem Spreeradweg, Gurkenradweg, Hofjagdweg und Dameradweg gefahren.

Ein paar Fotos von der Tour:

spreewald31spreewald30spreewald29

spreewald32
Einer der vielen Fischteiche, an denen wir vorbeifahren. Sie sind künstlich angelegt.

 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s