Findlingspark und Fürst Pückler Park

Das Wetter ist zur Zeit ein ewiges Thema. Es ist sehr wechselhaft mit viel Regen und so haben wir nach einem ausgiebigen Regentag auch viel Energie und fahren mit den Velos in den Findlingspark in Nochten. Dabei kommen wir durch das Biosphärenreservat.

biosphaerenreservat1biosphaerenreservat2biosphaerenreservat3

Der Findlingspark befindet sich auf einem rekultivierten Braunkohletagebau-Gebiet. Dafür hat man 7000 Findlinge, die während der letzten Eiszeit auf dem Weg von Skandinavien bis in die Lausitz ihren Weg gefunden haben, in diesem Park platziert und  Stein-, Heide- und Teichgärten angelegt.

findlingspark4findlingspark3findlingspark2

Das Wärmekraftwerk Boxberg in der Oberlausitz erblickt man von einem Hügel im Findlingspark. Hier werden täglich 50000 Tonnen Braunkohle aus dem nahegelegenen Tagebau Nochten verheizt.

Mein Olloclip kam bei den vielen flachwachsenden Pflanzen wunderbar zum Einsatz. Ich könnte Tage hier verbringen, um Macros zu fotografieren.

Die gefahrene Velostrecke: 73 km !!!

_______________________________________________________________

Am folgenden Tag war unser Ziel Bad Muskau, um dort den Fürst Pückler Park und das Schloss zu besichtigen. Ein Teil des Parks liegt in Deutschland, der andere Teil – durch die Neisse getrennt – in Polen.

fuerstpueckler5

Der Park ist riesengross und wir fahren mit der Kutsche. Der Kutscher kommt aus Polen und erzählt sehr witzig mit polnischen Akzent. Er sagt zum Beispiel: „First Pickler“.

fuerstpueckler6

fuerstpueckler4
Das alte Schloss
fuerstpueckler2
In eine abgestorbene Rotbuche wurde eine neue hineingepflanzt. Eine tolle Idee !!

Der Park ist im englischen Stil angelegt, d.h.  es gibt lange Sichtachsen. Leider sind die Parkfotos sehr dunkel geworden.

fuerstpueckler1

2 Kommentare Gib deinen ab

  1. Wann knackt ihr die 100 Kilometer Limite mit euren Fahrrädern. Ihr seid ja toll unterwegs. Beiuns wird das Wetter – von sonnig auf durchzogen bis Regen – auch langsam ein Thema. Alles Gute und weiterhin eine sichere Fahrt wünscht euch Thoga

    Gefällt 1 Person

  2. Sieglinde sagt:

    Wir verfolgen die Reiseberichte mit großem Interesse und sind erstaunt, welche Überraschungen, das Gebiet um Zittau bietet, da wir auch schon mal dort waren, Eine gute Weiterreise Sieglinde

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s