Reise nach Sizilien

Man muss Träume in die Tat umsetzen, sonst bleiben es Träume

Die Fähre ist gebucht … Genua – Palermo … So können wir unsere Sizilien-Reise ohne langen Anfahrtsweg geniessen.

Alles gepackt- sehr reduziert dieses Mal – über das “Nichts-Vergessen” werden wir vermutlich später reden .

23. März 2016 – Abfahrt 11 Uhr. Wir fahren zuerst mit dem WoMo zum Wiegen. 3270 kg mit vollem Tank und halbvollem Frischwasser ! Ich bin erleichtert ! Bei 3500 kg Gesamtgewicht sind wir auf der sicheren Seite und ich hoffe, dass die Verteilung gut ist. Wir werden uns mit dem Problem noch genauer beschäftigen.
Nach dem Wiegen fällt mir ein, dass ich ein Küchengerät vergessen habe. Da wir reichlich Zeit für die Fahrt nach Genua haben, fahren wir nochmal nach Haus und holen es.
Das war wohl Fügung, da Dietel grad vorfährt um uns Tschüss zu sagen und eine gute Reise zu wünschen.
Die Fahrt nach Genua läuft entspannt – in Ersteld gehen wir noch Mittag essen. Im Tessin ist es merklich wärmer und viel grüner als bei uns. Die Forsythien blühen üppig. Doch in Genua ist es dann mit der Gemütlichkeit vorbei. Hektischer Verkehr und die Hafenadresse, die uns das Fähroffice angegeben hat, führt zu keinem Hafen. Den Hinweis „Porto“ haben wir gelesen, sind aber im Nu vorbeigefahren. Nun steuern wir auf das Centro zu !!!! Abfahrten sind vorbei, bevor wir sie entdeckt haben. Zum Glück kommt ein grosser Kreisel zum Wenden. Nun müssen wir nur noch den Wegweiser zum Porto finden.
Es war nicht einfach, aber nach langem Umherkurven und Kehren an verbotenen Stellen haben wir es geschafft. Einchecken, in die vorgegebene Spur fahren und dann warten, warten, warten. Es ist fast 12 Uhr Mitternacht als die Fähre ablegt.
Beim Buchen habe ich keine Kabine mehr bekommen. Alles ausgebucht hiess es. Zwei Pullmannsitze gehören zur Buchung dazu. Naja, habe ich gedacht, für eine Nacht wird es schon gehen. Aber so ein grosser Raum mit vielen eng zusammenstehenden Sitzen !!! Schrecklich !!! Ich stelle mich an, um einen WiFi Zugang zu kaufen und entdecke auf einer Tafel, dass man an auch Kabinen buchen kann. Das war der Aufsteller des Tages. Wir beziehen die Kabine, trinken an der Bar noch ein Fläschchen Bier, Karaoke gibt es zur Unterhaltung.

Wir verbringen eine ruhige Nacht.

3 Kommentare Gib deinen ab

  1. Die aufs neue Womo warten! sagt:

    Wir wünschen Euch eine schöne Reise nach Sizilien. Die Insel ist wirklich schön. An den chaotischer Verkehr werdet Ihr Euch gewöhnen!
    LG aus DSP
    Doris und Chris

    Gefällt 1 Person

  2. Dagi sagt:

    Viele schöne Erlebnisse ! Hast du toll gemacht 🙂 😘 Küsschen Dagi

    Gefällt 1 Person

  3. shonestone sagt:

    Super, funktioniert bestens!!! Wir wünschen euch schöne Ostern und eine tolle Zeit auf Sizilien! Knutschis, Sibylle 😘😘😘

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s